banner_WAB_Presse

 
 

Das Windstudium bietet berufsbegleitend fundierte Kompetenz für die Windenergiebranche und Einblicke in den Energiemarkt

Das weiterbildende Studium Windenergietechnik und -management (Windstudium) ist seit mehr als zwölf Jahren das führende berufsbegleitende Studium für die Windenergie, das mehr als 280 Studierende erfolgreich abgeschlossen haben.

Wichtige Grundlagen für den anhaltenden Erfolg des Windstudiums sind fundierte und aktuelle Wissensvermittlung, eine anspruchsvolle Projektarbeit, der Zugang zu einem interessanten Netzwerk und die Förderung von Orientierung durch Exkursionen und Expertengespräche.

Das Windstudium nimmt Windenergieprojekte als Ganzes in den Fokus und liefert Einblicke in die Entwicklungen des Energiemarktes. Es bietet die Grundlagen und den Weitblick, um sich den kommenden Herausforderungen kompetent stellen zu können. Und die sich ändernden Rahmenbedingungen für die Windenergiebranche – durch das neue EEG2017 mit der Umstellung auf das Ausschreibungsmodell – zeigen erst den Anfang eines sich in Veränderung befindlichen Energiemarktes.

Das berufsbegleitende Windstudium vermittelt umfassendes Fachwissen für Onshore-Windenergie-Projekte auf hohem Niveau. Die Brücke zur Anwendung und zur beruflichen Praxis wird durch die über das gesamte Studium verlaufende Projektarbeit geschlagen, bei der die Teilnehmer in einer interdisziplinären Arbeitsgruppe einen Windpark projektieren. Durch die Netzwerk- und Alumniarbeit während des Studiums und danach bietet das Windstudium auch über die Studiendauer hinaus fachlichen Austausch und Kontakte.

In dem nur elf Monate dauernden Studium, mit zwölf Präsenzphasen in Oldenburg und Salzbergen (jeweils Freitag und Samstag im Abstand von 3-4 Wochen) gewinnen die Studierenden tiefe Einblicke in die Funktion von Windenergieanlagen den Aufbau und die Steuerung von Windenergieprojekten sowie die strategischen Herausforderungen der Windenergiebranche.

Der erfolgreiche Studienabschluss wird mit einem Zertifikat „Certified Wind Energy Expert“ und mit dem international renommierten Abschluss „DAS Diploma of Advanced Studies“ dokumentiert.

Unabhängig von der Teilnahme an Prüfungen erhalten alle Studierenden eine ausführliche Teilnahmebescheinigung über die von ihnen besuchten Studieneinheiten.

Nähere Informationen zum Windstudium, die genauen Inhalte, Termine und Konditionen sowie einige Stimmen von ehemaligen Studierenden finden sich unter www.windstudium.de

Für Fragen stehen die Studienleiter Moses Kärn und  Christoph Schwarzer jederzeit gern per Email oder telefonisch zur Verfügung:

Moses Kärn
Tel.: 0441- 798 5082
Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Christoph Schwarzer
Tel.: 0441- 798 5084
Email: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Windstudium Titel mit Logo